neuer Eintrag
Name
Email
Homepage URL
Kommentar
Bitte abtippen Code
 

erste Seite - vorige Seite - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - nächste Seite - letzte Seite

Am 11.6.2007 schrieb Kunigunde ins Gästebuch:

Sehr geehrter Ritter Konrat,
mit Verlaub frage ich ob es mir wohl gestattet wäre ihnen ein großzügiges Kompliment zu machen?
Ich weiß nicht genau wie ich mich formulieren soll, aber Eure Haare sind unglaublich schön.
Ich beneide euch, trotz meiner langen wallenden blonden Haaren.
ich hoffe doch sehr das sie dieses Kompliment zu sschätzen wissen.
In Ehren eure
Kunigunde
Habet Dank für dies Lob, Freyfrouwe Kunigunde
Möget Ihr verschont bleiben von allem Übel.
gehabet Eych Wohl


Am 9.6.2007 schrieb Breo-Saighit ( E-Mail: c.grewe (at) t-online.de ) ins Gästebuch:

Seyd gegrüßt edler Ritter Konrat!
Es ist jetzt schon ein paar Tage her, das wir euch das erste mal begegneten.Wir sprachen übers Bogenschiessen.Dieses Wochenende sind wir in meiner Heimat unterwegs ,auf Burg Bilstein.Doch das ist eher ein Larpspektakel.Wir haben dann gestern in dem Workshop übers Bogenschiessen Teilgenommen.Es wahr schon ganz interessant,was der gute Mann uns da so erzählt hat,aber auch da sieht man mal ,wie verschieden die Meinungen über die verschiedenen Bogen sind.Heute werden wir just for fun das Tunier mitschiessen.Dafür das ich gestern zum ersten mal mit einem Langbogen(20 Pfünder) schoß,war ich eigentlich recht zufrieden.Ich hab zumindest die Scheibe immer getroffen,zwar nicht ins goldene,aber immerhin,fürs erste mal.
Aber eins kann ich euch sagen,Larp ist schon mal nicht mein Ding.Die ganze Sache ist für den Preis sehr schlecht organisiert und das beste ,außer der Lesung über Drachen ,sind bis jetzt die Jungs von Jux Art und Schelmish die gestern dann zum zweiten mal an diesem Wochenende der musikalishe Highlight waren.
So nun mal sehen ,wie wir uns dann heute beim Bogenschiessen anstellen und morgen gehts dan zum Ausgleich auf Burg Altena zum Mittelaltermarkt.
Ich denke wir werden uns dieses Jahr bestimmt noch mal über den Weg laufen,denn spätesetns im Sommer,wenn ich Urlaub habe ,werden wir nochmal zur Burg Olbrück kommen und sie in Ruhe besichtigen.
So nun habe ich euch einen kleinen Bericht geschrieben und wünsche euch noch ein schönes Wochenende.Gehabt euch wohl.
L.G.Breo


Gott zum Grusze Freyfrau von Breo zu Saigit
Tja...vill Volck...vill Meinung
Reden wir auf meiner Mailadresse info@ritter-konrat.de drüber.
Ich freue mich über Eyren Entschluss, einen Bogen zu erwerben.

Lasset mich wissen, wenn Ihr zur Olbrück kommt.
Bis in Balde



Am 7.6.2007 schrieb Sieglinde ins Gästebuch:

Ritter Konrat,
ich möchte ihnen nur mitteilen das ich mich ganz und gar der 'holden maid' anzuschließen vermag. nur damit sie dies schon einmal wissen. kann man, wenn ich mit verlaub fragen darf, das gedudele, auf ihrer seite auch abstellen ?. wenn dies so ist erbitte ich mir eine antwort und werde ihre seite des öftern besuchen.
in ehren
Sieglinde


Stell doch einfach Deinen Lautsprecher aus!!!



Am 4.6.2007 schrieb Jeanne d'Arc ins Gästebuch:

Seyd gegrüsst edler Ritter KonraT von und zu Burg Olbrück!
Eyn schönen Tag verbrachte ich so eben mit meiner Lerngruppe auf ihrer edlen Burg. Das Bogenschießen wurde uns gelehrt, bevor wir fleißig Pommes aßen. Die übrigens sehr lecker schmeckten, wenn auch nicht aus dem 15.Jahrhundert. Ich gedenke sie zu besuchen wieder, edler Ritter KonraT mit T
Gottes Wort zum Grusze Jeanne d`Arc
Mit Freuden erwarte ich eine erneute Ankunft Eyereyntz in den trutzig Mauern der Burg Olbrück.
Bis dahin gehabet Eych Wohl


Am 4.6.2007 schrieb noch mal die "holde maid" ins Gästebuch:

Ich hoffe doch das Sie meine Entschuldigung zu Herzen genommen haben, sie war nämlich durchaus ernst gemeint.
Nun aber was anderes was ich in den anderen Einträgen vergessen dummerweise vergessen hab.
Das Bogenschießen war einfach wundervoll!!!
Und Sie haben damit mir, und meiner ehrrenwerten Klasse eine unbeschreiblich große Freude bereitet.
Ich entschuldige mich nochmals vielmals wegen meinem nicht akzeptablem Verhalten.
In Ehren
Die "holde maid"
Mit Freuden nehme ich Eyer Kompliment zur Kenntniss.
Bis in Balde



erste Seite - vorige Seite - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - nächste Seite - letzte Seite